Netzwerk
/
Offene Labs und Werkstätten
Hotspots für Hamburger Maker:innen

Offene Labs und Werkstätten

Hier findet ihr eine Übersicht offener Labs und Werkstätten in Hamburg. Um in den Werkstätten aktiv zu werden, gibt es unterschiedliche Nutzungsmodelle, von Vereinsmitgliedschaften bis zu Tagestickets. Manche Maschinen erfordern einen Einführungsworkshop vor der Nutzung, andere Geräte können auch von Tagesgästen direkt in Betrieb genommen werden. Die Informationen über die Ausstattung der Labs und Werkstätten, deren Maschinen, Werkzeuge und Geräte werden sukzessive auch in die 'Fab Map' integriert, filterbar angeboten und von den beteiligten Organisationen gepflegt.

Zur Übersicht in der Fab Map

Übersicht

Standort von Attraktor e.V.

Attraktor e.V.

attraktor.org
Logo von Attraktor e.V.
Über diesen Ort
Der Makerspace Attraktor ist ein Platz, an dem du deine Ideen und Projekte umsetzen kannst. Du kannst hier an einem Ort mit inspirierenden Umfeld arbeiten und dich unter Gleichgesinnten austauschen. Wir haben über 300 m² Fläche, die darauf wartet, mit Leben gefüllt zu werden. Dazu gehören ein großer Vortragsbereich, Holz-, Metall-, Näh- und Elektronik-Werkstätten, eine kleine Küche und Sofa-Bereiche.
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

24 h täglich

Für Gäste und Besucher

  • Dienstag: 19:00 Retro-Cafe
  • Mittwoch: 19:00 Open-Lockpicking
  • Donnerstag: 19:00 Bastel-Donnerstag
  • Freitag: 19:00 Frei-Funk
Anfahrt

Adresse

Eschelsweg 4

22767 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

S Königsstraße, Altona

Preise & Gebühren

32 € pro Monat. Schüler/Studenten: 9€ pro Monat Es gibt aber auch einen individuellen Sozialtarif, wenn sich das jemand nicht leisten kann.

Maschinen & Geräte

Holzwerkstatt: Holzfräse CNC 100x100cm, Bandsäge, Standbohrmaschine, Laser-Cutter 120x70cm

Metall-Werkstatt: Metallfräse Deckel FP1, Metallfräse CNC 30x30cm, Präzisions-Bohrmaschine, Schweißgerät, Schmelz-&Temperofen

Elektronik-Werkstatt: Messgeräte, Labor-Netzteile, Lötstationen

Näh-Werkstatt: Nähmaschinen, Computer-Stickmaschine, Folien-Plotter, T-Shirt Presse

Für Workshops: 10 Laptops, 12 Lötstationen mit Zubehör, 12 Arduino-Kits, 3 3D-Drucker, Beamer


Standort von Curious Community Labs e.V.

Curious Community Labs e.V.

curious.bio
Logo von Curious Community Labs e.V.
Über diesen Ort
Die Curious Community Labs sind offene Labore für Biotechnologie und Bioökonomie im Herzen Hamburgs. So wie sich ein Fab Lab auf computergestützte Produktion konzentriert, wollen die Curious Community Lab diese Herangehensweise auf Biologie und Umwelt anwenden, mit dem Zweck, die größeren Zusammenhänge besser zu verstehen und darauf basierend nachhaltige Lösungen zu schaffen.
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

24 h täglich

Für Gäste und Besucher

  • Dienstag: 18:00 Uhr Open Lab Day
Anfahrt

Adresse

Stockmeyerstraße 41, Halle 4k

20457 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

U Meßberg oder U/S Hauptbahnhof

Preise & Gebühren

Regulär 25 € pro Monat. Es gibt aber auch einen individuellen Sozialtarif, wenn sich das jemand nicht leisten kann. Unsere Beitragsordnung findet ihr ansonsten unter der folgenden Adresse curious.bio/beitragsordnung.

Maschinen & Geräte

Gewächshäuser, Clean-Workbench, Autoklav, Photometer, ph-Meter, Zentrifugen, Magnet Heizrührer, Präzisionswaage, Orbitalschüttler, Infrarot Sterilisator, Vakuum-Pumpen, Inkubatoren, Fermenter (Bioreaktoren), PCR Thermal Cycler, Next Generation DNA-Sequencer (NGS), Pipetten, Laborglas, Schutzkleidung, Gefahrstoffschrank, Gefrierschrank, Waschbecken; Mikroskope, Computerarbeitsplatz, LoRaWAN-Netzwerk, 3D-Drucker


Standort von Fab Lab Fabulous St. Pauli

Fab Lab Fabulous St. Pauli

www.fablab-hamburg.org/
Logo von Fab Lab Fabulous St. Pauli
Über diesen Ort
Innovation und Erfindungen an der Schnittstelle von Elektronik, Design, Kunst und Robotik. Gemeinsames Lernen und Arbeiten – niemand muss alleine vor sich hin tüfteln. Oder, wie es eine kluge Person einmal beschrieb: the Hamburg DIY center for DIY Culture
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

24 h täglich - Zugang muss jedoch abgesprochen werden

Für Gäste und Besucher

  • Donnerstag: 17:00 Open Lab Day
  • nach Absprache
Anfahrt

Adresse

Stockmeyerstraße 43, Halle 4k

Eingang von der Wasserseite

20457 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

U Meßberg oder U/S Hauptbahnhof

Preise & Gebühren

Regulär: 25 € pro Monat. Für diejenigen, die sich das nicht leisten können, gibt es den Mehr geht leider nicht-Tarif: 10 - 20 € pro Monat (nach Absprache).

Maschinen & Geräte

3D-Drucker: Ultimaker 2, Formlabs Form 3 LFS/SLA, Leapfrog Dual Extruder FDM, DLP Printer (im Umbau); XYZ Printing 3D-Scanner 1.0 A (tragbar);

Schneiden – Plotten – Cutten: Lasercutter Epilog Zing (60 W, 60 x 30 cm Arbeitsfläche), Schneidplotter Secabo C60III, Schneidplotter Craft Robo;

Fräsen: 3-Achsen-CNC-Fräse (Eigenbau, 170x120 cm Arbeitsfläche), Roland iModela CNC-Fräse, Drehbank;

Elektronik: Arduinos, Lötstation, Reflow-Ofen, SM-Rework-Station, analoge und digitale Oszilloskope, AgIC Leiterbahnendrucker, Platinenätzgerät, Oszillator und mehr;

Weitere Geräte: Laminiergerät, Nähmaschine, Stanzmaschine, T-Shirt-Bügelpresse sowie diverse klassische Werkzeuge (Standbohrmaschine, Sägen, Bandschleifgerät);

Reparaturwerkzeuge: iFixit Manta Precision Bit Set, Abzieher, Fahrradreparaturständer


Standort von HALL 4 CRCLRTY - Open Lab Circular Textiles

HALL 4 CRCLRTY - Open Lab Circular Textiles

www.wearall.clothing/
Logo von HALL 4 CRCLRTY - Open Lab Circular Textiles
Über diesen Ort
Community Based Fashion: Gemeinsam neue Wege gehen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit zwischen traditioneller Technik und modernen Methoden - Bildung, Forschung und Entwicklung im Bereich circular design von Textilien: Experimentieren mit Fertigungstechniken & Design auf dem Weg zu einer Fab City auch im Bereich Textil. Nutzung von Kleidung als Alternative zum Kaufen: Der Pool an Kleidung kann von Mitgliedern genutzt werden. Showroom zur Präsentation von Arbeiten lokaler Designer:innen, Fabricademy Node.
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

24 h täglich

Für Gäste und Besucher

  • Mittwoch: 15:00 - 18:00
  • Donnerstag: 15:00 - 18:00
  • Freitag: 15:00 - 18:00
Anfahrt

Adresse

Colonnaden 72

20354 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

U Stephansplatz, S Dammtor, U Gänsemarkt

Preise & Gebühren

60€/ Monat

Maschinen & Geräte

Schneiderpuppen m/w,

Industrienähmaschinen: 2x Schnellnäher, 1x Coverlock 5 Faden, 2x Overlock 4

Faden Webstühle: Tastaturmusterwebstuhl, Kontermarshwebstuhl,

TC2 Strickmaschinen: brother KH830, brother KH860 Doppelbett, Formstricker, Intarsia Schlitten und weiteres Zubehör, passap duomatic Doppelbett 1x HILO Spinnmaschine (OS), 3x e-spinner von HILO

Lasercutter: Fabulaser Mini

Färbeküche: Naturfärben von Textilien

3D Drucker Stickmaschine Knopflochmaschine diverse Handwerkzeuge & Werkbank mit Schraubstock, Lötstation (e-textiles), Tuftgun


Standort von HofaLab e.V.

HofaLab e.V.

hofalab.de/
Logo von HofaLab e.V.
Über diesen Ort
Das HoFaLab ist seit 2019 „Dein Hobby Fab Lab in Wilhelmsburg“, ein Ort für kreative Produktion sowie künstlerische Forschung. Der HoFaLab e.V. richtet sich an (Medien-)Künstler, Bastler und alle Interessierten, die lernen wollen Technologie im Alltag selbstbestimmt und verantwortungsbewusst einzusetzen. Hierzu fördern wir in Workshops die Aneignung neuer Technologien und Fertigungsmethoden in der Nachbarschaft. Im Fokus stehen dabei die gemeinsame Erfahrung der Anwendung sowie das HoFaLab als Anlaufstelle für Menschen mit und ohne Expertise.
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

Projektbezogen nach Absprache 24 h täglich

Für Gäste und Besucher

  • Dienstag: 18:00 Open Lab Day
Anfahrt

Adresse

Bürgerhaus Wilhelmsburg

Mengestraße 20

21107 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

S Wilhelmsburg

Preise & Gebühren

Regulär 5 € pro Monat. Zusätzlich zu diesem Beitrag spenden die Mitglieder entsprechend ihrer wirtschaftlichen Lage i.d.R. einen Betrag von 20€/Monat.

Maschinen & Geräte

3D-Drucker:

FDM: Prusa i3 MK3S+, 2x Prusa MINI+, Creality CR-30 Beltprinter, HyperCuboid (OLSK);

SLA: Elegoo Mars 2 PRO, Elegoo Mercury-Plus Wash&Cure

Schneiden – Plotten – Cutten: FABULASER MINI (CO2 40W, 60 x 40cm Arbeitsfläche), Schneidplotter, Pen Plotter (Eigenbau)

Fräsen: 3-Achsen-CNC-Fräse Makersmill (X 290 x Y 160 x Z 50mm)

Elektronik: Lötstation, (Zangen-)Multimeter, analoges Oszilloskop, Platinen, Dupont/JST-Stecker-Sortiment mit Zange, etc.

Workshop-Ausstattung: (10x) Lötkolben, RPI-400, RP2040, ESP32, Calliope, Teensy 4.0, Audioshields, Adafruit Circuit Playground, RPIZ SENSE HAT, Sensorkit, Relais Boards, Potis, Schalter, Breadboards, Schutzbrillen, Kabelscheren, etc. Weitere

Geräte: Punktschweißgerät, Vector Network Analyzer (VNA), Kompressor, diverse klassische Werkzeuge (Standbohrmaschine, Stichsäge, Schlagbohrschrauber, Tellerschleifgerät, Flex, Multifunktionswerkzeug, etc.)

Reparaturwerkzeuge: Werkzeugwagen, Schraubzwingen, etc.


Standort von Fab City Lab Hühnerposten

Fab City Lab Hühnerposten

www.buecherhallen.de/fab-city-lab.html
Logo von Fab City Lab Hühnerposten
Über diesen Ort
2022 als Kooperation mit den Bücherhallen Hamburg (Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen). Das Fab City Lab Hühnerposten wird von der Behörde für Wirtschaft und Innovation gefördert und vom Verein Fab City Hamburg e.V. betrieben.
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

Keine Mitgliedschaft vorgesehen.

Für Gäste und Besucher:innen

  • Freitag: 12:00 bis 18:00 Uhr
  • Samstag (Winterperiode bis 30.04.): 11:00 bis 17:00 uhr
  • Samstag (Sommerperiode bis 30.09.): 11:00 bis 15:00 Uhr
  • Jeden 3. Sonntag im Monat: 13 bis 18 Uhr
Anfahrt

Adresse

Hühnerposten 1

20097 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

Hauptbahnhof, U Steinstraße

Preise & Gebühren

Die Nutzung ist kostenfrei.

Maschinen & Geräte

3D-Drucker: HyperCuboid (OLSK);

Schneiden – Plotten – Cutten: FABULASER MINI (CO2 40W, 60 x 40cm Arbeitsfläche), Schneidplotter Silhouette Cameo 4 PRO (61 cm Materialbreite, 3 mm Materialdicke)

Fräsen: 3-Achsen-CNC-Fräse ULTIMATE Bee (X 530 x Y 760 x Z 125mm)

Elektronik: Lötstationen, Multimeter, Platinen, etc.

Weitere Geräte: Kompressor, diverse klassische Werkzeuge (Standbohrmaschine, Stichsäge, Bohrschrauber, Flex, Multifunktionswerkzeuge, etc.)

Reparaturwerkzeuge: *Werkzeugwagen, Schraubzwingen, etc.


Standort von Insel e.V.
Logo von Insel e.V.
Über diesen Ort
Die Offene Recycling Werkstatt des Insel e.V. bietet Zugang zu Nachhaltigkeit, Bildung und moderner Technik. ALLEN sollten diese Dinge zur Verfügung stehen, denn noch sind sie oft exklusiv. Exklusivität beinhaltet Exklusion. Das bedeutet, Menschen werden ausgeschlossen und haben nicht die gleichen Chancen. Die Werkstatt in Lurup steht für Teilhabe. Mit Freude und einem Ansatz, der auf Solidarität, Inklusion und Ideenreichtum basiert, möchten das Team des Insel e.V. einen offenen Raum für ALLE schaffen, in dem alle zusammen nachhaltige Dinge tun können. Oder miteinander Kaffee trinken.
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

24 h täglich

Für Gäste und Besucher

  • Dienstag: 11:00 bis 16:00
  • Mittwoch: 11:00 bis 16:00
  • Donnerstag: 11:00 bis 16:00
Anfahrt

Adresse

Elbgaustr. 244

22547 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

Bus: Vorhornweg

Preise & Gebühren

Alle Angebote sind kostenfrei

Maschinen & Geräte

3D-Drucker:2x Prusa MK3, 1x Prusa Mini, 1x Creality CR6-Max, 1x Creality CR-30 Printmill, 2x Open Source Desktop 3D Drucker (min. 20 x 20 x 25 cm – max. 40 x 40×40 cm)

Weiteres: Metallbrennöfen (bis zu 1300°C), Injektions-Hebelpresse, Extrusionsmaschine, 2x Granulatmühlen von Getecha


Standort von OpenLab Hamburg

OpenLab Hamburg

openlab-hamburg.de/
Logo von OpenLab Hamburg
Über diesen Ort
Das Lab kann sowohl für die Entwicklung von Prototypen für StartUps, als auch für Forschungs- und Studienarbeiten oder zum Basteln und Tüfteln in der Freizeit genutzt werden. Workshops, Vorträge und Kurse zum Thema „digitale Fertigung“: Es werden unter anderem der Bau eines 3D-Druckers, Elektronik-Basics, CADWorkshops etc. praxisnah vermittelt. Workshops zu Maschineneinweisungen, um die vorhandenen Geräte im OpenLab bedienen und nutzen zu können. OpenLabDay für freies Arbeiten zur Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen. Schulklassenprogramme in Form von Workshops, Vorträgen und Führungen zum Vermitteln der Thematik „digitale Fertigung“ und der Technik.
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

Keine Mitgliedschaft nötig.

Für Gäste und Besucher

  • Dienstag: 14:00 bis 18:00
Anfahrt

Adresse

OpenLab Hamburg

Helmut-Schmidt-Universität

Laboratorium Fertigungstechnik

Holstenhofweg 85

22043 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

U Wandsbek-Markt (3 km); U Horner Rennbahn (3 km); Bus: Universität der Bundeswehr

Preise & Gebühren

Nutzung aller Maschinen kostenlos. Lediglich das Material muss selbst mitgebracht werden.

Maschinen & Geräte

3D-Drucker: Ultimaker Extended 2+ (5x), Ultimaker 2+ (1x), Ultimaker 3 (2x), +, Prusa I3 MK3S (6x), Prusa MINI+ (4x), Prusa I3 MK2S (1x),Prusa I3 MK2.5S (1x), BigRep ONE Bauvolumen: 1005 x 1005 x 1005 mm;

Schneiden – Plotten – Cutten: Lasercutter trotec speedy 100 C 40 (40 W, 60 x 30 cm Arbeitsfläche)

Fräsen: BZT 3-Achsen-CNC-Fräse PFE1510 PX (995x1550 mm Arbeitsfläche), Roland monoFab CNC-Fräse SRM-20, isel ICV4030 CNC-Fräse, PROXXON Feinfräse FF500

Drehen: Proxxon Präzisions-Drehmaschine PD 400

Elektronik: Lötstationen, PeakTech DC Power Supply 6060, PeakTech Professionel Digital Multimeter 3315USB und mehr

Weitere Geräte: Proxxon DS 460 Dekupiersäge, Doppelschleifmaschine Rema ECO 150, Proxxon Feinkreissäge FET, Standbohrmaschine, Proxxon Kapp- und Gehrungssäge KGS 80, HAZET Werkstattwagen und mehr


Standort von Welcome Werkstatt

Welcome Werkstatt

www.welcome-werkstatt.de/
Logo von Welcome Werkstatt
Über diesen Ort
Seit 2017 ist die Welcome Werkstatt aus Barmbek die erste offene Stadtteilwerkstatt im Hamburger Osten. Der Verein bietet Raum, Werkzeuge und guten Rat für seine rund 50 Mitglieder und Gäste zu den Themen Holz- und Metallarbeit, Elektronik und 3D-Druck.
Öffnungszeiten

Für Mitglieder

24 h täglich

Für Gäste und Besucher

  • Samstag: 14:00 - 18:00
Anfahrt

Adresse

Welcome Werkstatt e. V.

Bachstraße 98

22083 Hamburg

Nächste U/S-Bahn

U Mundsburg, U Hamburger Straße, U Borgweg, Bus: Mozartstraße

Preise & Gebühren

Regulär 25€ / Monat. Haben aber auch einen individuellen Sozialtarif, wenn sich das jemand nicht leisten kann.

Maschinen & Geräte

HFormatkreissäge, Bandsäge, Kappsäge, Drechselbank, Dicken- & Abrichthobel, stationäre Fräse, Oberfräsen, kleine CNC-Fräse, Stichsägen, Tauchsägen, alle erdenklichen Schleifgeräte, Dübelfräsen, Schweißgeräte, Winkelschleifer, Nähmaschinen, 3D-Drucker, Lötgeräte